Vermittler
Ich fahre einen...
...aus dem Baujahr
...mit einem Versicherungswert von
...und diesem Kennzeichen
Kennzeichenart
Jetzt Prämie berechnen
Beratung & Service
Schliessen
Hersteller
Typ
Fahrzeugart
Bitte wählen Sie die korrekte Art des Fahrzeuges aus.
Karrosserieart
Leistung kW
Siehe Zulassungsbescheinigung "P.2"
Fahrzeug mit Liste suchen?
Schliessen
MITTEILUNG

Wenden Sie sich bitte zur Berechnung und Antragsstellung dieses Fahrzeugs/Kennzeichens an die Rufnummer: +49 451 8718481. Wert darf nicht tiefer als EUR 1000 sein.

Schliessen
MITTEILUNG

Das Datum des Baujahres kann nicht vor dem ersten Baujahr liegen. Bitte korrigieren Sie lhre Eingaben.

Schliessen
MITTEILUNG

Das Datum des Baujahres ist wesentlich grösser als das letzte Baujahr des Fahrzeuges. Bitte korrigieren Sie lhre Eingaben.

Schliessen
MITTEILUNG

Wenden Sie sich bitte zur Berechnung und Antragsstellung dieses Fahrzeugs/Kennzeichens an die Rufnummer: +49 451 8718481 (4).

Schliessen
... anderes Land?
Fahren Sie, wir versichern.
Fahren Sie, wir versichern.

VERSICHERUNGSLÖSUNGEN

OCC bietet Ihnen neben den gängigen Versicherungsarten, wie der OCC-Haftpflicht für eingelöste Liebhaberfahrzeuge, auch Besonderheiten für nicht eingelöste Klassiker. Und als der Spezialist für die Versicherung von historischen und modernen Klassikern sowie Premium Cars natürlich auch deutlich weiterreichende Lösungen.

Grundsätzlich versichert OCC neben dem Versicherungswert, also dem Markt- oder Wiederbeschaffungswert, auch den Wiederherstellungswert. Damit sind die Instandsetzungs- und/oder Restaurierungskosten gedeckt. Alle Versicherungen erfolgen zu günstigen Beiträgen und stets ohne Hochstufung im Schadenfall. Nach Vertragsablauf ist eine Bestätigung der schadenfreien Zeit möglich. Eine beitragsfreie Vorsorgeversicherung ist obligatorisch. Dies ist eine bis zu 50%ige Vorsorgedeckung bei nachweisbarer Wertsteigerung, wenn das Gutachten bei Schadeneintritt nicht älter als 2 Jahre ist. Eingeschlossen ist ebenfalls eine kostenlose Ruheversicherung in der Kfz-Haftpflicht- und Teilkaskodeckung bei temporärer Abmeldung bzw. außerhalb des Saisonzeitraums.

Die OCC-Haftpflicht bietet über die gesetzlich vorgeschriebenen Deckungssummen hinaus Versicherungsschutz bis zu:

  • € 100 Mio. Pauschalversicherungssumme
  • Max. € 15 Mio. je geschädigter Person

Die OCC-Teilkasko schützt gegen die üblichen Teilkaskogefahren wie:

  • Brand, Explosion
  • Entwendung
  • Glasbruch
  • Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen (keine Dachlawinen), Erdrutsch
  • Tierbiss an Kabeln, Schläuchen, Manschetten und Dämmaterial, einschließlich Folgeschäden bis € 3.000,-
  • Schäden durch Kurzschlüsse an der Verkabelung, einschließlich Folgeschäden an direkt angrenzenden, stromführenden Bauteilen bis € 3.000,-
  • Ersatz der Tür- und Lenkradschlösser nach Schlüsselverlust durch Einbruchdiebstahl (nicht aus dem Fahrzeug) oder Raub

 

Darüber hinaus schließt die OCC-Teilkasko folgende Deckungsbausteine mit ein:

  • Vandalismus
  • Transportmittelunfall
  • Fährrisiko
  • Kollision mit Tieren aller Art.

Die Selbstbeteiligung in der OCC-Teilkasko beträgt mindestens € 150,-

Die OCC-Vollkasko bietet zusätzlich zur OCC-Teilkasko Versicherungsschutz bei Schäden

  • durch selbstverschuldete Unfälle
  • mit anschließender Unfallflucht eines anderen Verursachers (z. B. Parkschäden)
  • mit unklarer Rechtslage, insbesondere bei Feststellung einer Mithaftung

Die OCC-All Risk bietet Versicherungsschutz gegen alle Gefahren, die nicht ausdrücklich ausgeschlossen sind. Sie bietet zusätzlich zu den bereits in der OCC-Vollkasko enthaltenen versicherten Gefahren u.a. folgende Deckungsbausteine:

  • Verschiedene Betriebsschäden (z.B. Aufschlagen der Motorhaube)
  • Schäden durch chemische Reaktion (z.B. saurer Regen)
  • Unbegrenzte Tierbiss- und Kurzschlussfolgeschäden

 

Im Gegensatz zur Teil- und Vollkaskoversicherung liegt bei der OCC-All Risk im Schadenfall die Beweislast beim Versicherer (Beweislastumkehr), d. h. dass der Versicherer auf seine Kosten beweisen muss, dass der Schaden unter die Ausschlüsse fällt. Dieser Umstand bietet Ihnen noch mehr Sicherheit und Kostenentlastung. Zusätzliche Voraussetzung für die OCC All-Risk Versicherung ist, dass uns ein detailliertes Gutachten (nicht älter als 4 Jahre) vorliegt.

Der OCC-Fahrerschutz schützt alle berechtigten Fahrer vor den erheblichen finanziellen Folgen eines selbst- oder mitverschuldeten Unfalls – bis zu einer Deckungssumme von maximal € 15 Millionen ab. Denn die gesetzliche Regelung sieht einen Schutz des Fahrers nicht vor: Während Mitfahrer über die Kfz-Haftpflicht versichert sind, kann der Fahrer bei Verletzungen nur dann mit einem finanziellen Ausgleich der Unfallfolgen rechnen, wenn ein Anderer den Unfall verursacht hat. Wenn er aber selbst Verursacher oder mitschuldig ist, der Schädiger unbekannt ist oder der Unfall durch höhere Gewalt verursacht wurde, ist der Fahrer als einziger Insasse nicht versichert!
Unsere Versicherer leisten mit Ausnahme des Schmerzensgeldes subsidiär Schadenersatz in dem Umfang, wie ein anderer Unfallverursacher ihn leisten müsste, und zwar bis zu einer Versicherungssumme von maximal € 15 Mio.

So erhalten OCC-Kunden z.B. folgenden Schadenersatz:

  • Differenz zwischen vorherigem Einkommen und Krankengeld
  • Verdienstausfall wegen unfallbedingter Teilzeittätigkeit (inkl. Renteneinbußen)
  • Barrierefreien Umbau des Hauses/der Wohnung (z.B. Treppenlift, Badezimmer)
  • Notwendige Haushaltshilfekosten
  • Versorgungsleistungen für Hinterbliebene

Mit der OCC-Abschlepphilfe bieten wir bei einer Panne oder einem Unfall schnelle Hilfe – 24 Stunden an 365 Tagen. Die Leistungen umfassen:

  • Abschleppen des Fahrzeugs
  • Bergen des Fahrzeugs
  • Organisation des Fahrzeugtransports
  • Fahrzeugunterstellung

Dauerhaft nicht zugelassene Fahrzeuge sind damit während der Unterstellung in einer Garage, Werkstatt, auf Ausstellungen oder Veranstaltungen, während des Transports in Deutschland oder anderen europäischen Ländern umfassend versichert.
Zusätzliche Voraussetzung: Das Fahrzeug befindet sich in einem abschließbaren, robusten Gebäude mit harter Dachung, welches nicht öffentlich zugänglich ist.

Umfassende Versicherung für nicht zugelassene Fahrzeuge, die sich in der Restaurierung befinden sowie die dazugehörigen, abmontierten Teile während der Restaurierung. Zusätzliche Voraussetzung: Das Fahrzeug befindet sich beim Kunden, Restaurierer, Sattler etc. in einem abschließbaren, robusten Gebäude mit harter Dachung, welches nicht öffentlich zugänglich ist. 

Die OCC-Ruhe schützt beitragsfrei vor Schäden an einem nicht zugelassenen Klassiker oder Premium Car durch folgende Gefahren:

  • Brand/Explosion
  • Entwendung
  • Sturm, Hagel, Blitzschlag, Überschwemmung, Lawinen, Erdrutsch
  • Glasbruch
  • Tierbiss- und Kurzschlussfolgen bis € 3.000,-
  • Schlüsselverlust- und Schlossänderungskosten
  • Vandalismus
  • Transportmittelunfall

 

Zusätzlicher Schutz gegen Haftpflichtansprüche Dritter (z. B. Schäden an einer angemieteten Garage durch Auslaufen von Benzin/Öl etc.) während der Abmeldung im gleichen Umfang wie in der OCC-Haftpflichtversicherung. Voraussetzung: OCC-Haftpflicht- und/oder OCC-Kaskoversicherung und Unterbringung des Klassikers oder Premium Cars während der Abmeldung an einem überdachten Abstellort (Garage/Carport).

Für die zeitlich begrenzte Versicherung von nicht zugelassenen Fahrzeugen auf Messen oder Ausstellungen.

Für weltweite Transporte von Klassikern und Premium Cars, z.B. bei Fahrzeugimporten aus Übersee.

Ab drei Klassikern und/oder Premium Cars. Vorteile für den Versicherungsnehmer:

  • Erheblicher Nachlass gegenüber Einzelverträgen
  • Zwei Fahrzeuge können bei Angabe der berechtigten Fahrer parallel bewegt werden
  • Deckung der gegenseitigen Beschädigung zweier in der OCC-Sammlung versicherten Fahrzeuge
  • Fahrzeuge können zugelassen oder abgemeldet sein
  • Nur ein Vertrag und eine Rechnung

OCC bietet Versicherungskonzepte für Oldtimer und Youngtimer als Selbstfahrer- oder Chauffeur-Vermietfahrzeuge. Die Kategorien Premium Cars und Nutzfahrzeuge sind grundsätzlich ausgeschlossen.

Bietet – abgestimmt auf die Bedürfnisse von Händlern, Restaurateuren, Werkstätten etc. – spezielle Deckungskonzepte für Kfz-Haftpflicht und Teil- oder Vollkaskoversicherungsschutz.

Bietet – abgestimmt auf die Bedürfnisse von Oldtimer-Museen – spezielle Deckungskonzepte sowohl für Kfz-Haftpflicht als auch Teil- oder Vollkaskoversicherungsschutz.

TARIFRECHNER

VORAUSSETZUNGEN

VERSICHERBARE KLASSIKER

ZULASSUNGSARTEN

FAHRZEUGWERTE

VERSICHERUNGS LÖSUNGEN

FRAGEN & ANTWORTEN